Die Rückkehr der Kraniche

Themenwoche "Leben und Trauer"

Das „NetzwerkTrauer Hochwald-Hunsrück“ veranstaltet unter dem Leitwort: „Die Rückkehr der Kraniche“ eine Themenwoche „Leben und Trauer“, in der in verschiedenen Veranstaltungen das Thema Trauer in den Blick genommen, besprochen und durch Impulse begleitet wird.

 Die Themenwoche findet vom 06.-11. September 2021 in Hermeskeil statt.

An drei Tagen, am 07., 09. und 11. September 2021 wird es Film, Musik, Workshop und Spaziergang geben – alle Interessierten an dem Thema sind herzlich eingeladen.

 Anfang Juli liegen Flyer zur Veranstaltung an verschiedenen Stellen im Hochwald-Hunsrück aus, mit dem sich alle Interessierten anmelden können.

Auch beim Ambulanten Hospiz Hochwald, in der Koblenzerstraße 6 in Hermeskeil, sind die Flyer erhältlich.

Auf viele gute Begegnungen freuen sich die Veranstalter:

Dekanat Hermeskeil-Waldrach, Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil, Hospizverein Hochwald e. V und das Ambulante Hospiz Hochwald.

Die Rückkehr der Kraniche

Wir haben diesen Vogel als Symbol für unsere Themenwoche gewählt, weil er mit vielen Aspekten des Trauerprozesses in Verbindung gebracht werden kann.

Einige der Facetten des Trauerns sollen während der Themenwoche in den einzelnen Angeboten entfaltet werden.

In vielen Kulturen hat der Kranich als Symbol eine tiefe Bedeutung.

In Schweden gilt er als Glücksbringer, weil seine Rückkehr den Frühling und Sommer ankündigt, die Zeit der Fülle und des Wohlergehens nach dem harten und entbehrungsreichen Winter. In asiatischen Ländern steht der Kranich für Weisheit, Klugheit und ein langes Leben und als Vogel, der die Seele und das jenseitige Leben abbildet. Aus Papier gefaltete Kraniche werden dort als Glücksbringer verschenkt und 1.000 eigenhändig gefaltete Kraniche lassen einen Herzenswunsch wahr werden.

Es gibt Zeiten der Trauer, die niederdrücken und nur dunkel zu sein scheinen, doch dann kann sich auch ein Weg eröffnen, der ins Leben zurückführt, in den Frühling und Sommer des Lebens, in die Fülle.

Daran erinnert uns die Rückkehr der Kraniche nach einem langen dunklen Winter, sie gibt uns die Hoffnung auf den lang ersehnten Frühling und Sommer zurück.

Programm (vorbehaltlich der Pandemieentwicklung):

1) Der Blick in den Himmel

Filmische Annäherung an das Thema Trauer

Am Dienstag, 07.09.2021 | 18:00–20:00 Uhr im Johannessaal des MGH Hermeskeil,

Martinusstr. 5 A, 54411 Hermeskeil; max. 35 Teilnehmer:innen

2) Der Gesang der Kraniche

Musik und Worte zum Thema Trauer

Am Donnerstag, 09.09.2021 | 17:30 Uhr–19:00 Uhr in der Kath. Pfarrkirche Hermeskeil, max. 50 Teilnehmer:innen

 3) Ein weiter Himmel - Orientierungen

Workshop: Fachliche Auseinandersetzung mit dem Thema Trauer durch das Modell „Trauer erschließen“ ®

Am Samstag, 11.09.2021 | 10:00–14:30 im Johannessaal des MGH, max. 20 TN

Referentin: Frau Maria Knebel, Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin mit Zusatzausbildung Trauerbegleitung

4) Der Flug der Kraniche

Trauerspaziergang

Am Samstag, 11.09.2021 | 15:30–18:00 Uhr, Schöpfungspfad; Treffpunkt Bürgerhaus

Neuhütten-Muhl, Kirchstraße,; max. 20 Teilnehmer:innen

 Anmeldeschluss:Samstag, 28.08.2021 (es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen)

 

 

Angebote für Trauernde 2021

Schwere Tage leichter erleben

Es gibt im Jahreslauf besonders schwere Tage, wenn man jemanden verloren hat, den man sehr liebte. An Fasching, wenn alle um einen herum fröhlich sind. An Allerseelen, an denen die Erinnerungen schwerer wiegen. Im Advent, wenn die Tage kürzer werden und das kommende Weihnachts-Fest ohne den Anderen sich vollkommen leer anfühlt.

Alle Angebote finden nachmittags von 15:00-17:00 Uhr statt.

Alle, die um etwas Verlorenes trauern und diese Tage nicht alleine verbringen möchten, sind herzlich eingeladen, in einer Gemeinschaft, in der man sich auch ohne Worte versteht und umeinander weiß, diese schwereren Tage zu verbringen.

Wir laden Sie ein …

…ins Gespräch miteinander zu kommen:

Sie können spüren und erleben, dass andere ähnliche Erfahrungen machen wie Sie.

…an schweren Tagen nicht allein zu sein:

Sie können durch das gemeinsame Zusammensein erfahren, wie Sie das Leben mit Ihrer Trauer an den schwereren Tagen ein wenig leichter erleben können.

Die Angebote sind kostenfrei und finden in der Koblenzer Straße 6, 54411 Hermeskeil statt.

Es kann jeder ohne Anmeldung an diesen Angeboten teilnehmen.

Termine 2021:

  • 14.08.2021, 14:00-17:00 Uhr: Picknick
  • 02.11.2021, 15:00-17:00 Uhr: Kaffee + Kuchen an Allerseelen
  • 19.12.2021: 15:00-17:00 Uhr: Kaffee + Plätzchen am 4. Adventssonntag

 

Trauercafé

Im Trauer-Café können trauernde Menschen mit anderen Betroffenen in einer geschützten Atmosphäre ins Gespräch kommen oder alleine mit einer Trauerbegleiterin sprechen. Es ist offen für alle Menschen, die um Verlorenes trauern, und findet jeden erstenMittwoch im Monat, von 17.00 bis 19.00 Uhr, in den Räumen des Ambulanten Hospiz Hochwald, Koblenzer Straße 6, 54411 Hermeskeil statt.

Gerade in der noch immer anhaltenden Krise ist es noch wichtig, einen Ort zu haben, an dem trauernde Menschen miteinander sprechen, sich austauschen und sich gegenseitig Mut und Kraft geben können!

Das nächste Treffen im Trauer-Café findet am Mittwoch, 07. Juli 2021, von 17:00-19:00 Uhr in der Koblenzer Straße 6 in Hermeskeil statt.

Alle Menschen, die trauern und mit anderen ins Gespräch kommen möchten, sind herzlich eingeladen.

Das Café wird begleitet von ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen und einem Seelsorger.

Es kann jeder ohne Anmeldung an den Treffen im Trauer-Café teilnehmen.

 

Entspannung für Trauernde - Eine kleine Auszeit für die Seele

  • Autogenes Training
  • Traumreisen
  • Atemübungen als Kraftquelle

Termine 2021: 06.05.2021 und 07.10.2021, 17:00-19:00 Uhr, Koblenzerstr. 6, 54411 Hermeskeil

Das Angebot ist kostenfrei. Bitte um Anmeldung unter der Handynummer: 0171-5378083

 

Kochen mit Trauernden

Die Trauer AG des Ambulanten Hospiz Hochwald veranstaltet zweimal im Jahr ein Kochen, im Frühling und im Herbst, an dem trauernde Menschen gemeinsam kochen, essen und genießen.

Wir laden Sie ein …

…gemeinsam mit uns zu kochen: Wir bereiten gemeinsam leckere Speisen zu, die wir anschließend gemeinsam verzehren.

…mit allen Sinnen wieder ein wenig genießen zu können: Sie können durch das gemeinsame Zubereiten und Essen erleben, wie das Leben mit Trauer auch gute und lebenswerte Augenblicke haben kann.

Das Kochen findet immer im Mehrgenerationenhaus, Martinusstraße 5 A, 54411 Hermeskeil, statt und ist kostenfrei.

Termine 2021 werden noch festgelegt:

  • Samstag, Mai 2021, 11:00-14:00 Uhr Frühlingskochen
  • Samstag, 02. Oktober 2021, 11:00-14:00 Uhr: Herbstkochen

Bitte um vorherige Anmeldung unter der Tel.: 06503-9214766

 

Jahreszeitenspaziergänge für Trauernde / Lichtblick-Auszeit-Weitblick

Menschen, die trauern, fühlen sich manchmal wie starr und festgefahren.

Beim Gehen kommt der Körper in Bewegung und somit lösen sich auch innere Blockaden - man kann Kopf und Seele wieder frei bekommen.

Unterwegs kann jeder in Stille seinen Weg gehen oder ins Gespräch kommen mit anderen Trauernden sowie den Begleiter/innen.

Einzelne kleine Impulse sollen als Lichtblicke unterstützen, den eigenen Weg der Trauer und des Lebens zu gehen.

Die Spaziergänge über 1-2 Stunden haben keinen hohen Schwierigkeitsgrad. Man sollte jedoch dennoch gut zu Fuß sein und festes Schuhwerk tragen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, gemeinsam bei Kaffee und Kuchen zu verweilen.

Frühlingsspaziergang:   20.03.2021, 15:00-18:00 Uhr; Treffpunkt: Koblenzer Straße 6, 54411 Hermeskeil

Sommerspaziergang:     03.07.2021, 15:00-18:00 Uhr: Treffpunkt: Felkeparkplatz, 54411 Hermeskeil

Herbstspaziergang:        25.09.2021, 15:00-18:00 Uhr: Treffpunkt: Felkeparkplatz, 54411 Hermeskeil

Winterspaziergang:        29.01.2022, 15:00-18:00 Uhr: Treffpunkt: Koblenzer Straße 6, 54411 Hermeskeil

Das Angebot ist kostenfrei. Jeder kann ohne Anmeldung daran teilnehmen.

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt. Bei ganz schlechtem Wetter bleiben wir in den Räumen in der Koblenzer Straße 6, 54411 Hermeskeil.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Veranstalter:   Trauer AG des Ambulanten Hospiz Hochwald

Begleitung:     Ehrenamtliche Trauerbegleiter/innen, Hospizfachkraft

Auskunft:        Ambulantes Hospiz Hochwald, Koblenzer Straße 6, 54411 Hermeskeil, Tel.: 06503-9214766

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Unser Spendenkonto

Hospizverein Hochwald e.V.
Volksbank Trier
IBAN DE78 5856 0103 0005 9073 49                    
BIC GENODED1TVB

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.